HypnoBirthing – Vorbereitung auf eine sanfte Geburt

Was ist HypnoBirthing?

HypnoBirthing ist eine Methode zur Vorbereitung auf eine liebevolle Geburt, welche uns unterstützt, sich körperlich und mental auf die Geburt und das Elternsein vorzubereiten.

Gedanken und Gefühle beeinflussen unseren Körper und seine Funktionen. Die erlernten Techniken und Übungen zur Atmung, Entspannung, Visualisierung und Vertiefung ermöglichen es, Vorgänge im Körper gezielt positiv zu regulieren. Sie ermöglichen eine tiefe Form der Entspannung bei der Geburt, die sowohl den Körper weitgehend entspannt als auch den Geist positiv und ruhig werden lassen.

HypnoBirthing ist ein Weg, der die Möglichkeiten zu einer freudvollen Geburt aufzeigt, um das Gebären wieder als große Gabe und als Geschenk begreifen zu dürfen, und die Geburt als Quelle ungeahnter Kraft und Inspiration erleben zu können.

Warum HypnoBirthing?

Es bedarf für die Geburt ein „neues“ Bewusstsein, damit Babys wieder voller Freude und Liebe geboren werden können. Alles was wir dazu brauchen, ist sich auf die eigenen natürlichen Instinkte zu besinnen und der ursprünglichen Kraft zu vertrauen.

Marie Mongan, die Begründerin von HypnoBirthing, erkannte durch Selbsterfahrung, dass eine tiefe Form der Entspannung (Hypnose) bei der Geburt maßgeblich dazu beiträgt, Muskeln zu entspannen, die Durchblutung zu fördern und Stresshormone zu reduzieren.
Selbsthypnose kann von jedem angewendet werden. Die Elemente der Geburtsvorbereitung nach Marie Mongan helfen uns, bewusst in eine tiefere Entspannung zu gehen, sich von Ängsten zu befreien und mental mit positiv stärkenden Bildern zu arbeiten. Weitgehende Konzentration und Entspannung – was bei einer Geburt sehr positiv wirkt – werden dadurch erreicht.

Mama und Baby… und Papa! – Die bedeutende Rolle des Partners

Der Partner ist in der Auseinandersetzung zur Vorbereitung auf die Geburt einbezogen und kann deswegen seine Partnerin im Geburtsprozess gut unterstützen. Indem der Partner um die körperlichen und mentalen Vorgänge bei der Geburt weiß, und seine Frau in ihren Bedürfnissen besser kennenlernt, wird er zu einem wichtigen Unterstützer während der Geburt. Durch dieses Eingebunden-Sein kann die Geburt als ein gemeinsamer Lebensmoment empfunden werden, woraus viel Verbundenheit in der Partnerschaft und Verbindung zum Baby hervorgeht.
Wenn ein Partner diesen Lebensmoment nicht teilen kann bzw. möchte, ist es genauso möglich, dass eine gute Freundin, eine Doula, die eigene Mama, Schwester… im Geburtsprozess unterstützend an der Seite steht und somit zur Geburtsbegleiterin wird.

Kurse

Alle Termine

Anmeldung

Gruppenkurse
Die Kurse für Paare finden in gemütlicher Atmosphäre in kleinen Gruppen zu maximal 3 – 5 Paaren statt. Die 5 Kurs-Termine erfolgen über den Zeitraum von ungefähr 5 Wochen und dauern jeweils ca. 3 Stunden.
Kurskosten: Der Gruppenpreis beträgt 380,- Euro und inkludiert:
• Buch von Marie F. Mongan: „HypnoBirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt.“
• Eltern-Handout mit Übungen, Texten, …
• Audiodownloads Affirmationen und Regenbogenentspannung
• Kleinigkeiten zum Essen und Trinken während des Kurses
• Baby-Treffen nach der Geburt
• Gerne bin ich auch Ansprechperson für persönliche Anliegen vor, während und nach dem Kurs bzw. der Geburt.
Wer möchte, kann gerne bei Bedarf ein persönliches kostenloses Gespräch vereinbaren, um Fragen zu den Kursen und darüber hinaus, gemeinsam besprechen zu können.

Einzel-Paar-Kurs
Sehr gerne biete ich individuelle Kurstermine für einzelne Paare an. In diesem persönlichen Rahmen ist es möglich, auf individuelle Themen, Wünsche und Bedürfnisse des Paares einzugehen.
Darüber hinaus ist es auch möglich, individuelle Termine für den Kurs zu vereinbaren. Termine sind jederzeit auf Anfrage möglich.
Kurskosten: Die Kursgebühr für einen individuellen Kurs beträgt 500,- Euro für das Paar.
Wer möchte, kann gerne bei Bedarf ein persönliches kostenloses Gespräch vereinbaren, um Fragen zu den Kursen und darüber hinaus, gemeinsam besprechen zu können.

„Und allem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“

Hermann Hesse